22.12.2016

Helvetia Versicherungen und Swiss Start Up Factory starten gemeinsam ein InsurTech Accelerator Programm.

Das Ziel des Accelerator Program ist die Begleitung und Ausgründung von Start-ups mit einer Affinität zum Helvetia Kerngeschäft nach der erfolgreichen Absolvierung eines strukturierten Accelerator Programms. Interessierte Jungunternehmen können sich ab sofort bewerben. Start des ersten Helvetia InsurTech Accelerators ist am 13. Februar 2017.

 

Die Swiss Startup Factory (SSUF) und Helvetia Versicherungen vereinbaren eine strategische Partnerschaft und starten im Rahmen dieser gemeinsam ein InsurTech Accelerator Programm. Dieses richtet sich an Start-ups im Segment Versicherungen. Das erste Programm startet Mitte Februar 2017. Bis zum 31. Januar 2017 können sich Gründerinnen und Gründer mit ihren Geschäftsideen bewerben. Gesucht werden neben klassischen Projekten aus dem Versicherungsbereich Ideen, welche das für Helvetia strategisch wichtige Themenfeld Wohnen betreffen.
Die Swiss Start Up Factory ermöglicht Jungunternehmen mit dem Fokus auf digitalen Technologien, das strukturierte Programm des SSUF Accelerators zu durchlaufen. Das Programm bietet den Start-ups Mentoring, Coaching, Branchenexpertise sowie interessante Kontakte zu Kunden und Partnern. Ein Branchen-Schwerpunkt wird künftig Insurance sein, weshalb angestrebt wird, im Accelerator Winterbatch vom Februar 2017 mindestens ein Start-up aus diesem Bereich zu begleiten.
„Das Versicherungsumfeld wird zunehmend digitaler. Wir nutzen dies als Treiber für unsere Weiterentwicklung“, führt Daniela Maag, Leiterin Strategie und Innovation von Helvetia Schweiz, aus. „Neben eigenen Initiativen möchten wir gezielt mit ausgewählten externen Partnern zusammenarbeiten. Die Partnerschaft mit der Swiss Start Up Factory gibt uns die Möglichkeit, spannende Projekte effizient voranzutreiben.“
Max Meister, Mitgründer und Head of Accelerator der Swiss Start Up Factory, ergänzt: „Mit unserer Partnerschaft wollen wir die Innovationskraft und Kompetenz von Schweizer Jungunternehmen im Bereich InsurTech weiter stärken. Mit Helvetia gewinnt die Swiss Start Up Factory ein etabliertes Schweizer Versicherungsunternehmen als strategische Partnerin. Das freut uns sehr.“

Share these News